HMI für Roboterzellen

KUKA Deutschland setzt atvise® hmi für die Standardisierung von Roboterzellen ein. Bei der Umsetzung der auf  atvise® basierenden Visualisierung wurde großer Wert auf Usability und User Experience gelegt. Dabei wird der Mensch in den Mittelpunkt gestellt, damit Aufgaben effizient, effektiv und zufriedenstellend ausgeführt werden können.

Vorteile der atvise® hmi Integration für KUKA

  • Herstellerunabhängige Visualisierung zum flexiblen Einsatz in verschiedensten Projekten
  • Darstellung in reiner Webtechnologie, Verwendung verschiedenster Anzeigegeräte
  • Umsetzung von modernen Bedienkonzepten inkl. Responsive Design
  • Standardisierte Datenanbindung durch OPC UA Companion Specifications
  • Offenes, flexibel anpassbares System zur nahtlosen Integration in bestehende Lösungen
  • Einfach zu bedienendes Baukastensystem für individuelle Anpassungen durch ServiceTechniker
  • Einbindung von 3D-Animationen

Kundensteckbrief

Kunde: KUKA Deutschland GmbH
Industrie: Robotics
Projekt(e): HMI für Roboterzellen
Produkt: atvise® hmi
Steuerungen: Diverse