atvise® 3.3.2 veröffentlicht

14.03.2019 - atvise® 3.3.2 steht zum Download bereit

Mit dem neuen Release von atvise stehen neben einer Linux Distribution für Geräte mit ARM CPU eine Vielzahl neuer Funktionen in den Bereichen Alarming und Historisierung bereit, welche auf Basis der OPC UA Standards Alarms & Conditions und Historical Access umgesetzt wurden.

Diese Standards sind zu 100% implementiert und machen die nahtlose Einbindung von externen Datenhistorien und Alarmen möglich. Mit dem neuen Alarmmanagement können Alarme dynamisch zur Laufzeit mit Prozessdaten angereichert und mit High Level Alarmmanagement Funktionalitäten über die Visualisierung und serverseitigem Scripting manipuliert werden. Die neuen Historical Access Funktionalitäten ermöglichen das Durchschleifen und das Aufsynchronisieren von Rohwerten und Aggregaten. Um das Arbeiten mit Alarmen und historischen Daten in der Visualisierung für Anwender zu erleichtern, wurden die Alarmliste und die historische Liste von Grund auf erneuert. Die neuen Tabellen warten mit zahlreichen Convenience Features wie aufklappbaren Detailbereichen und verbesserten Filtermöglichkeiten auf.

All diese Neuerungen warten auf Sie mit dem Release von atvise 3.3.2. Für nähere Informationen werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Release Notes.

Die Release Notes und der neue Release sind in unserem Downloadbereich zu finden.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Arbeit mit atvise!