Endress+Hauser

Wasserversorgung einer österreichischen Gemeinde in den Alpen

endress

 

System Integrator: Endress + Hauser
Industrie: Wasser/Abwasser
Projekt(e): Wasserversorgung Kematen
Produkt: atvise® scada
Steuerungen Mitsubishi
Endkunde: Gemeinde Kematen


Bei dem Umbau/Retrofit der Wasserversorgung Kematen wurde seitens Endress+Hauser auf atvise scada gesetzt. Bei dem Projekt handelte es sich um drei Wasserversorgungseinheiten, die steuerungstechnisch miteinander verbunden sind und mit dem atvise scada die Schnittstelle zu Wasserwart und Gemeinde bietet. Während die Gemeinde Beobachtungsstatus hat, kann der Wasserwart in den Prozess entsprechend eingreifen. Dies erfolgt, wie bei atvise üblich, Endgeräte unabhängig, da durch native Webtechnologie nur ein Webbrowser benötigt wird. Diese stehen in Form von Laptop, Smartphones oder Tablets u.s.w. natürlich - auch bei einem Einsatz direkt Vorort - zur Verfügung.

screenshot eh